Präzise. Empathisch. Agil.

Conjoined

Conjoined berät Organisationen und Menschen in Organisationen, um sie bei Veränderung zu begleiten und Transformation zu ermöglichen. Dabei sind wir auf drei Ebenen aktiv und verbinden sie durch verschiedene Formate: auf der Ebene der gesamten Organisation, auf Team-Ebene und auf Ebene des Individuums (Meta, Meso, Mikro).

Bewusst nehmen wir Komplexität in das Beratersystem auf und reflektieren sie. Daher arbeiten wir grundsätzlich im Team. Wenn Dr. Barbara Kruse allein im Kundensystem tätig ist, wird ihre Arbeit in Intervision oder Supervision reflektiert (im systemischen Kontext die Beobachtung zweiter Ordnung, also die Beobachtung der Beobachterin). Dies trägt zur Qualitätssicherung bei – für den Kunden und langfristig auch für uns.

Kommunikation sehen wir als einen Kerngeschäftsprozess. Wir denken und handeln systemisch. Maßgeschneidert. Präzise. Und bleiben immer offen für das, was ist. Unser Angebot basiert auf dem Ansatz der „Strategie-Arena“: In ihrem Rahmen werden Themen des strategischen Managements behandelt, zum Beispiel die Geschäftsstrategie oder Change. In der Arena kommen Menschen mit Themen zusammen; hier wird gesprochen und gehandelt.

Die Strategie-Arena ist sowohl auf Inhalte als auch Prozesse ausgerichtet – und deren gegenseitige Abhängigkeiten. Hier wird offenbar, was Mitglieder der Organisation mit Themen machen und wie sie handeln, insbesondere auch informell. Inhalte und ihre Bedeutung, Macht und Normen stehen dabei im Fokus: Warum kommt ein Thema auf die Tagesordnung und ein anderes nicht, obwohl beide zukunftsrelevant sind? Wie kommen relevante Themen auf die Tagesordnung? Wer ist aktiv und welche Schlüsselpositionen sind nicht vertreten? Wer muss noch mobilisiert und befähigt werden – und wie? Wie kann ein Zusammenwachsen zielgerichtet geschehen? Welche Veränderung ist im Handeln der Einzelnen notwendig? Und wie können die formale und die informale Seite der Organisation in Kohärenz kommen?

Diese und verbundene Fragen werden mit dem Ansatz der Strategie-Arena beantwortet. Die Kolleginnen im LivingSystem, Andrea Maurer und Sabine Soeder haben mit dem System-Modell den Zusammenhang der beiden Aspekte verdeutlicht.

Conjoined arbeitet mit Kunden aus der freien Wirtschaft – zum Beispiel aus den Branchen Banken, Versicherungswesen, Chemie, IT – und Non-Profit-Organisationen wie Regierungsbehörden (Österreich), Kirche oder NGOs zusammen. Verbindend ist das Thema: Veränderung, Change, Transformation – und die Offenheit für Reflexion.

Barbara Kruse Dr. phil. Dipl.-Ökonomin

Ich sehe mich als Gestalterin und Begleiterin für tiefgehende Veränderung auf Ebenen der Organisation und des einzelnen Menschen. Meine Rolle ist dabei die einer klar sprechenden Impulsgeberin und systemischen Organisationsberaterin mit strategischem und analytischem Blick, eines Resonanzkörpers und Sparringspartners in Transformationsprozessen.   

Als Gründerin von conjoined arbeite ich in flexiblen, leistungsbereiten Beratern im Team, die je nach Umfang und Komplexität Ihres Vorhabens zusammenfinden – regelmäßig mit Kolleginnen im Living System.

Meine Expertise und Erfahrung vergleiche ich gerne mit einem Rucksack, den ich auf meinem Lebensweg trage – lebenslang lernend unterwegs. Im Rucksack sind meine Lebensstationen als Programmiererin, Wirtschaftswissenschaftlerin und Kommunikationsexpertin, meine theoretischen und praktischen Fundamente aus Dissertation, Supervision und Intervision, Agilität und systemisches Denken und meine Verbindung zu Menschen, auch als Frau und Mutter zweier Kinder.

Ich bin der Überzeugung, dass die Kohärenz von sichtbaren Handlungen und unsichtbarer Haltung, mentalen Modellen und Entscheidungen ein gutes Zielfeld für Veränderungsvorhaben ist. Conjoined setzt genau hier an und reflektiert gemeinsam mit Gestaltern in der Organisation sowohl die formale als auch die informelle Ebene und kann so Impulse setzen.

Meine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.

+ Veröffentlichungen

Autorin von
„Strategic Discourse. Actors – Issues – Arenas“, Berlin: Logos, 2011
https://www.logos-verlag.de/cgi-bin/engbuchmid?isbn=2856&lng=deu
Beiträge u.a.

„Die Arena: Raum für den Umgang mit strategischen Signalen“, in Becker, Lutz et al. (Hrsg): Business Development Management. Von der Geschäftsidee bis zur Umsetzung, Düsseldorf: Symposion, 2014
http://d-nb.info/1049463218

Mitglied in der Redaktion der online-Zeitschrift futur2 und Gründungsmitglied des Vereins futur2


+ Lebenslauf

Berufliche Stationen:

seit 2010 

Inhaberin Dr. Barbara Kruse conjoined | the strategy-arena
Systemische Organisationsberatung

  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Coaching und Sparringspartner von Führungskräften
  • Team-Entwicklung, Dialog-Prozesse, Moderation von Großgruppen
  • Trainings mit Schwerpunkt systemische Führung und Kommunikation

2014-2018

Chief Management Consultant bei SOICON GmbH & Co KG, Köln

  • Projektleitung von Strategie-, Organisations- und Implementierungsprojekten
  • Verantwortlich für Projekt-Planung und -Erfolg
  • Steuerung von Projektteams und intensive Abstimmung mit Kundenvertretern
  • Verantwortlich für die Entwicklung der Consultants im Projekt-Team

2012-2014

Lehrbeauftragte Karlshochschule International University, Karlsruhe

  • Organisation und strategisches Marketing

2003-2006

Koordinatorin Lehre bei Zollverein School of Management and Design gGmbH, Essen

  • Aufbau der gGmbH als Public-Private-Partnership mit Initiativkreis Ruhrgebiet und Universität Duisburg-Essen
  • Aufbau Studienangebot mit Konzeption, Dozenten, Akkreditierung des MBA und Qualitätssicherung
  • Planung und Implementierung elektronische Kommunikationsplattform für Studiengang

2003

Projektkoordinatorin im Global Marketing and Sales Support bei Novar GmbH, Neuss

  • Projektplanung und -koordination Post-Merger-Integration
  • Prozess-Optimierung; Prozessbegleitung Management-Zielvereinbarung

2001-2003

Business Development bei ZN Vision Technologies AG, Bochum

  • Betreuung M&A Aktivitäten mit Demerger einer Geschäftseinheit
  • Vendor Due Diligence (Tenderprozess)

1996

IT-Expertin bei RATP, Paris

  • Implementierung Datenbankprojekt
  • Durchführung Schulungen

Ausbildung/Fortbildung:

2017

Fortbildung „Scrum für agiles Projektmanagement”, Scrum Master und Product Owner (PSM I / PSPO I)

  • Grundlagen agiles Arbeiten in Projekten

2013

Fortbildung bei Gunther Schmidt, MEIHEI Milton Erickson Institut, Heidelberg

  • Hypnosystemische Konzepte in der Beratung

2011-2012

Fortbildung Systemische Organisationsberatung, systemische Gruppendynamik bei Fritz Simon, Rudi Wimmer, Berlin

  • Systemische Grundlagen für die Organisationsentwicklung und professionelle Rollenkompetenz als systemische Beraterin

2007-2011

Promotion in Kommunikationswissenschaft (Dr. phil.) an der Universität der Künste Berlin, Berlin

  • Umfangreiche Organisations- und Strategie-Analyse im Rahmen der Dissertation in fünf Unternehmen; Thema: Strategic Discourse. Actors – Issues – Arenas
  • Methoden: u.a. teilnehmende Beobachtung, qualitative Interviews, Desk Research, Inhaltsanalyse, Cognitive Mapping

1996-2001

Studium in Wirtschaftswissenschaften (Diplom) an der Universität Witten/Herdecke, Witten und University of Pittsburgh, USA 

  • Schwerpunkt: Strategisches Management / Strategy (Doctoral Program)
  • Stipendiatin der sdw – Stiftung der deutschen Wirtschaft

1993-1996

Ausbildung Mathematisch-technische Assistentin (IHK), Gothaer Versicherung VVaG/iDG GmbH, Köln Ausbildung in Software-Entwicklung, Projektmanagement


Kooperationspartner

Mit den folgenden Kolleginnen arbeite ich in einem belastbaren Netzwerk mit wöchentlichen online-Treffen – wir nennen es Living System – in diversen Projekten zu Organisationsveränderung und partizipativer Führung:

Sabine Soeder
Andrea Maurer
Edith Steiner-Janesch
Sandra Dirks
Wiebke Herding

Seit 2011 begleite ich außerdem mit Andreas Giesen gelegentlich partizipative Veranstaltungen im Non-for-Profit-Bereich.

Mit Peter Schreck verbindet mich das gemeinsame Lernen und Entdecken. Ich danke ihm für seine umfassende Inspiration in vielen Bereichen.

Wenn wir im Frankfurter Raum unterwegs sind, arbeiten wir gerne im ThiiirdPlace, Oberursel